New PDF release: 1000 Fragen aus Zoologie und Botanik

By Olaf Werner

ISBN-10: 3642549829

ISBN-13: 9783642549823

ISBN-10: 3642549837

ISBN-13: 9783642549830

Diese Studienhilfe dient Ihrer Selbstkontrolle und damit der Vorbereitung auf Prüfungen. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen Fragen in Ruhe zu Hause auseinanderzusetzen und Ihr Wissen eigenständig zu überprüfen; oder Sie nutzen die Fragen als Anregungen, wenn Sie sich in Lerngruppen gegenseitig abfragen. Zusätzlich zu den rein zoologischen und botanischen Fragen sind außerdem einige aus den verwandten Bereichen Ökologie und Evolution enthalten, um den Prüfungsstoff umfassender abzudecken. Die one thousand Fragen sollen Ihnen helfen, sich in diesen vier Themengebieten zu vertiefen und sind nach den Fachgebieten geordnet.

Sie finden zu den wichtigsten Themen Multiple-Choice-Fragen mit in der Regel kurzen Antworten, die Sie am Ende des Buches nachschlagen können. Die Fragen sind bewusst unterschiedlicher Natur und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wissensfragen erfordern ein Faktenwissen, das Sie sich in der Regel mit dem Durcharbeiten von Vorlesungen und Lehrbüchern problemlos aneignen werden. Daneben finden Sie Verständnisfragen, deren Beantwortung voraussetzt, dass Sie die Zusammenhänge in der Biologie insgesamt oder innerhalb biologischer Einzelthemen verstanden haben. Mit den one thousand Fragen sollten Sie auf ideale Weise Ihr Wissen überprüfen und Ihre Lücken erkennen können.

Show description

Read Online or Download 1000 Fragen aus Zoologie und Botanik PDF

Best german_15 books

Download e-book for iPad: Personalrisikomanagement: Strategien zur Steigerung des by Jean-Marcel Kobi

Aufgrund der Finanzkrise ist die Sensibiliät für Risiken in den Untenehmen gewachsen. Jean-Marcel Kobi lenkt den Folus auf die Risiken im Human source administration. In einer innovativen Sicht stellt er die verschiedenen Personalrisiken dar und schildert ihre Auswirkungen: Engpass-, Austritts-, Anpassungs- und Motivationsrisiken, darüber hinaus neue Risikoaspekte wie Führugns- und Integritätsrisiken.

Kapitalkosten bei der Unternehmensbewertung in den Emerging - download pdf or read online

Die Unternehmensbewertung in rising Markets stellt aufgrund höherer Risiken und Unsicherheiten eine große Herausforderung dar. Edith Hofbauer analysiert die Eignung der einzelnen Bewertungsverfahren und legt den Fokus auf die Ermittlung der Eigenkapitalkosten. Sie geht aus theoretischer und empirischer Sicht der Frage nach, inwieweit die Risikofaktoren des Capital Asset Pricing types (CAPM) und der Arbitrage Pricing thought (APT) Einflussgrößen erwarteter Renditen in den rising Markets (Europas) darstellen und gibt Empfehlungen für die Durchführung von Unternehmensbewertungen in der Praxis.

Read e-book online Leadership-Strategie: Unternehmerische Führung als PDF

In diesem crucial wird der Frage nach exzellenter Führung nachgegangen. Die Autoren aus Wissenschaft und Praxis zeigen, wie Führungsexzellenz erreicht werden kann und welche Rolle sie für den Unternehmenserfolg spielt. Eine Leadership-Strategie – additionally die Verbindung von Führung und Strategie – gibt an, welche Führungskräfte für nachhaltiges Wachstum und die langfristige Überlebensfähigkeit eines Unternehmens benötigt werden.

Download e-book for iPad: Prüfungsvorbereitung Bilanzbuchhalter: Gezielt das lernen, by Manfred Wünsche

Die Prüfungsvorbereitung Bilanzbuchhalter bietet angehenden, kurz vor der Prüfung stehenden Bilanzbuchhaltern eine klare, kompakte Anleitung zur Prüfungsvorbereitung unter Berücksichtigung der maßgeblichen Rechtslage. So wurde die sechste Auflage inhaltlich vollständig umstrukturiert und aktualisiert auf die ab 2012 allein gültige Prüfungsordnung hin.

Extra info for 1000 Fragen aus Zoologie und Botanik

Example text

Sie unterstützen Antikörper bei ihrer Funktion. b. Sie erkennen und binden Epitope. 44 O. Werner c. Sie codieren einige der wichtigsten Gene in einem tierischen Organismus. d. Sie sind die wichtigsten Faktoren der unspezifischen Immunantwort. e. Sie sind eine spezialisierte Klasse von weißen Blutzellen. Frage 359: Welche Aussage über ein Epitop trifft nicht zu? a. Es handelt sich um eine spezifische chemische Gruppe. b. Es kann auf vielen verschiedenen Molekülen vorkommen. c. Es ist Teil eines Antigens, an das ein Antikörper bindet.

D. Beim Menschen macht das limbische System den größten Teil des Gehirns aus. e. Beim Menschen ist ein Teil des limbischen Systems notwendig, um Inhalte aus dem Kurzzeit- ins Langzeitgedächtnis zu überführen. Frage 411: Welche der folgenden Cortexregionen macht den größten Teil der menschlichen Großhirnrinde aus? Frontallappen. b. primärer sensorischer Cortex. Temporallappen. Assoziationscortex. Okzipitallappen. Frage 412: Welche Aussage über das autonome Nervensystem ist richtig? a. Die sympathische Untereinheit ist afferent, die parasympathische efferent.

C. Die Freisetzung von Neurotransmitter an der motorischen Endplatte veranlasst diese dazu, Aktionspotenziale zu generieren. 2 Fragen zur Zoologie 51 d. Bei Wirbeltieren wirken die Synapsen zwischen Motoneuronen und Muskelfasern stets erregend. e. Die Aktivierung hemmender Synapsen bewirkt, dass das Potenzial der postsynaptischen Membran negativer als das Ruhepotenzial wird. Frage 392: Welche Aussage beschreibt das Aktionspotenzial richtig? a. Seine Größe nimmt längs des Axons zu. b. Seine Größe nimmt längs des Axons ab.

Download PDF sample

1000 Fragen aus Zoologie und Botanik by Olaf Werner


by Steven
4.3

Rated 4.11 of 5 – based on 33 votes