Read e-book online Angststörungen nach ICD-10: Manual zu Diagnostik und PDF

By Dr. med. Josef Scherer, Karin Kuhn (auth.)

ISBN-10: 3642575307

ISBN-13: 9783642575303

ISBN-10: 3798513368

ISBN-13: 9783798513365

Mit diesem handbook sollen die wesentlichen Aspekte der Angstdiagnostik nach den Forschungskriterien der ICD-10 dargestellt werden. Dabei konzentrieren sich die Autoren auf die Themen Allgemeine Angstsymptome und Differenzialdiagnose der Angststörungen. Die Darstellung lehnt sich sehr eng an die Formulierungen der klinisch-diagnostischen Leitlinien und an die Forschungskriterien der ICD-10 an.

Show description

Read Online or Download Angststörungen nach ICD-10: Manual zu Diagnostik und Therapie PDF

Similar german_11 books

Reinhard Hörster, Stefan Köngeter, Burkhard Müller's Grenzobjekte: Soziale Welten und ihre Übergänge PDF

'Grenzobjekt' - Boundary item - ist ein sozialwissenschaftliches Konzept, das intendiert, die Arten von Wissen und Praktiken begrifflich zu fassen, welche unterschiedliche wissenschaftliche Disziplinen miteinander verbinden: oder auch Wissenschaft und andere Soziale Welten zusammenbrignen. Gemeinsam ist der Vielzahl wissenschaftlicher und praktischer Bezüge, die sich als 'Grenzobjekte' lesen lassen, dass sie heterogene und starker Eigenlogik folgende Sinnsysteme mit 'schwachen' Verbindungen untereinander ausstatten, die aber genau dadurch bedingt verlässliche Arbeitsbeziehungen zum beiderseitigen Nutzen ermöglichen.

Download e-book for kindle: Digitale Ungleichheit: Neue Technologien und alte by Nicole Zillien

Nicole Zillien untersucht die gesellschaftliche Bedeutung des Internets, wobei der Fokus auf sozialen Ungleichheiten liegt. Die empirische examine von statusdifferenten Internetnutzungsarten wird mit der Wissenskluft- und Digital-Divide-Forschung, den Theorien der Informations- und Wissensgesellschaft, Ansätzen der Ungleichheitsforschung und der Technik- und Wissenssoziologie verknüpft.

Get GedankenMedizin: Heilkunst zwischen Philosophie, Wirtschaft PDF

Ursprung der HeilkunstSeit Beginn der Menschheit waren Gedanken Medizin gegen das Unfassbare. Mythen, faith und Medizin wurzeln im Gleichen. Die Heilkunst erhob sich mit der wissenschaftlichen Methode aus dem Reich der Symbole und Metaphern und begann über den Beistand hinaus Wirksames zu bieten – der Priester wurde zum Arzt, das Schicksal zur PanneDie Ausweitung der LebensspanneBeeindruckendes wurde erreicht: Seuchen wie die Pest, Tuberkulose, Pocken und Kinderlähmung wurden überwunden, Herzkrankheiten verloren ihren Schrecken, und Krebs wurde behandelbar – wir können vom Alterstod ausgehen und uns behaglich im Diesseits einrichten.

New PDF release: Strahlenbedingte Lebensverkürzung: Pathologische Anatomie

Die Kenntnis tiber die Folgen der Einwirkung ionisierender Strahlen auf Lebewesen, besonders auf den Saugetierorganismus, hat seit der Mog lichkeit der Verwendung der Atomenergie sowohl an theoretischem In teresse als auch an praktischer Bedeutung sehr stark zugenommen. Wahrend bisher die Einwirkung ionisierender Strahlen fUr Heilzwecke im Vordergrund des Interesses stand, muB guy sich heute eine magazine lichst exakte Vorstellung tiber die Gefahrdungen infolge versehentlicher oder gewollter Einwirkung graBerer Strahlenmengen verschaffen.

Additional resources for Angststörungen nach ICD-10: Manual zu Diagnostik und Therapie

Example text

52 Kapitel 4 Übersicht über die wichtigsten primären Angststörungen Bei Kindern herrschen oft das häufige Bedürfnis nach Beruhigung und wiederholt auftretende somatische Beschwerden vor. 2) erfüllen. Die Störung ist nicht zurückzuführen auf eine organische Krankheit wie eine Hyperthyreose, eine organische psychische Störung (FO) oder auf eine durch psychotrope Substanzen bedingte Störung (Fl), z. B. auf einen exzessiven Genuss von amphetaminähnlichen Substanzen oder auf einen Benzodiazepinentzug.

So können z. B. Patienten mit einer Hyperthyreose nervös und fahrig sein und so möglicherweise die Diagnose "Angststörung" bekommen, während sie in Wirklichkeit an einer Überfunktion der Schilddrüse leiden und keine primäre Angststörung haben. Weitere Erkrankungen, die Angstsymptome vortäuschen können, sind beispielsweise Hypoglykämie (Unterzucker), das Phäochromozytom (Tumor der Nebennieren) und Epilepsien. In diesen Fällen beseitigt die Behandlung der zugrundeliegenden körperlichen Erkrankung die Symptome.

Wir konzentrieren uns in dem vorliegenden Manual bei der Erörterung von Angststörungen auf die phobischen und nichtphobischen Angsterkrankungen. Zuvor sollen jedoch die anderen Angsterkrankungen kurz beschrieben werden in Anlehnung an die klinischen Beschreibungen und diagnostischen Leitlinien der ICD-I0. I Oie Zwangsstörung. Zu den Angststörungen gehören auch die Zwangsstörungen. Klassifizierung der Angststörungen 45 Diese Angstzustände sind durch das Auftreten von wiederkehrenden Zwangsgedanken und Zwangshandlungen gekennzeichnet.

Download PDF sample

Angststörungen nach ICD-10: Manual zu Diagnostik und Therapie by Dr. med. Josef Scherer, Karin Kuhn (auth.)


by John
4.0

Rated 4.36 of 5 – based on 6 votes